Wir Juniorinnen 2 Nur noch 2 Wochen, 2 Spiele, 2 Gegner,2×2 Matches zu gewinnen; und dann geht’s ab: Ab in die Bezirksliga nach 5-2 Mal Aufsteigen in Folge der Juniorinnen 2….!!!!

Und wenn wir schon bei 2 sind: Der 2. Sieg gegen Rutesheim ist jetzt auch gesichert. Um genau zu sein seit 2 Tagen.

Trotz erneuter Ersatzspielerprobleme ging es doch am frühen Samstagmorgen bei etwas wechselhaftem aber durchaus konstantem Wetter vollständig an den Start. Bis sich herausstellte, dass unsere Gegnerinnen ähnliche Probleme hatten: Nur 2×2.5 Spielerinnen besuchten uns vom Rande des Schwarzwaldes auf der heimischen Anlage, sodass unsere N°6 Vivien Busse nach ca. 2 min. wieder zu einer 2. Runde Schlaf nach Hause gehen konnte….

Kurz und schmerzlos war die Einzelrunde schnell gesichert: N°1 Hannah Kaiserauer, N°2 Viktoria Böckle, N°3 Teresa Motzer und N°4 Maja-Lee Voigt gewannen ihre Matches mit jeweils 6:1 6:0 oder andersrum. Nur die N°5 Lisa Löbling kämpfte anfänglich ein bisschen, konnte aber bald mit 6:3 6:0 nachziehen.

Auch die gespielten 2 Doppel Kaiserauer/Motzer und Böckle/Voigt brachten die letzten 2 Punkte zum glatten 9:0 (also 2×4.5) ein und den Aufstieg ein bisschen näher….

Also, nur noch 2x gewinnen und dann haben wir den Aufstieg in der Tasche. 2 Rückrundenspiele gegen altbekannte Gegnerinnen. Das müsste doch eigentlich zu schaffen sein, oder Mädels?

Alle guten Dinge sind 2 – 2.Sieg gegen Rutesheim der Juniorinnen 2
Markiert in:         

Ein Gedanke zu „Alle guten Dinge sind 2 – 2.Sieg gegen Rutesheim der Juniorinnen 2

  • 13. Juli 2009 um 19:36
    Permalink

    Schade eigentlich, dass es nur noch zwei Spiele sind…
    ich werde sie vermissen, deine tollen Berichte

Schreibe einen Kommentar