Am 28. Juni 2010 konnten die jüngsten Turnierspieler des Tennisclubs, die Midcourt-Mannschaft, ihren 4. Sieg in Folge gegen den TASV Bondorf verbuchen!!

Nachdem die Midcourt-Kinder bereits in der Vorwoche gegen die TA SV Böblingen gewonnnen hatten ging es am heutigen Montag beim ersten Heimspiel gegen die TA SV Bondorf.

Vor etlichen Zuschauern, unter anderem auch Geschwistern und interessierten Großeltern, wurde bei größter Hitze gefightet.

Wie gewohnt starteten Kim Niethammer, Connor Reed , Louis Lang, Cassandra Schneider und Lilly-Marie Mayer souverän die Staffeln, die sie konzentriert und sicher alle gewannen! Das samstägliche Üben hatte sich wieder gelohnt.

Bei den Einzeln starteten Connor an Position 2 und Lilly-Marie an Position 4. Connor , der einen starken Start hatte und durch mutiges Angriffspiel seinen Gegner immer wieder überrumpelte gewann den ersten Satz mit 4:2. Im zweiten Satz jedoch kam sein Gegner besser ins Spiel und Connor konnte nicht mehr die entscheidenden Punkte machen, wodurch der zweite Satz an Bondorf ging.

Lilly-Marie auf dem Nebenplatz  hatte eine Gegnerin auf Augenhöhe, mit der fast jeder Punkt über zig Ballwechsel ging. Entsprechend lange und eng waren dann auch die einzelnen Spiele.  Der erste Satz ging mit 5:3 an Bondorf, den zweiten Satz konnte Lilly-Marie mit 4:2 für sich entscheiden.

In der zweiten Runde kamen dann Kim an Positon 1 und Louis an Position 3 zum Zug.

Kim lieferte sich ein tolles Match mit langen Ballwechseln und sehr schön herausgespielten Punkten. Dank seines Topspins und seiner geringeren Fehlerquote gingen beide Sätze mit 4:2 an Kim.

Louis kam am Anfang mit dem unorthodoxen Spiel seines Gegners, der Linkshänder war, nicht so gut zurecht, ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen, fand zu seinem Spiel und gewann ungefährdet mit 4:1 4:2.

In den Doppeln spielte Cassandra für Lilly. Zusammen mit Louis gewann sie das zweite Doppel. Toll waren die vielen mutigen Volleys von Cassy und Louis, die ihnen häufig einen direkten Punkt einbrachten.

Kim und Connor im ersten Doppel mussten einen Satz an das Bondorfer Doppel abgeben.

Am Ende des Spieltages stand es 17:3 für Herrenberg.  Herzlichen Glückwunsch!!!

Das letzte Spiel wird gleichzeitig auch das entscheidende Spiel um den Gruppensieg sein. Am kommenden Montag wird die ebenfalls bislang ungeschlagene Midcourt-Mannschaft aus Tübingen zu Gast in Herrenberg sein.

4. Sieg in Folge für die Mid-Court Mannschaft!

Ein Gedanke zu „4. Sieg in Folge für die Mid-Court Mannschaft!

  • 28. Juni 2010 um 23:17
    Permalink

    Klasse Leistung bisher und viel Erfolg nächste Woche!!

Schreibe einen Kommentar