Am Vergangenen Samstag ging es auch endlich für die Junioren 1 los. Hoch motiviert und gespannt fieberten alle dem ersten Verbandsspiel in der Verbandsliga entgegen.

In der ersten Runde begannen Vincent von Heesen (6),  Stefan Mahn (4) und Christian Menzel (2).

Chris an Position 2 erwischte einen perfekten Einstieg ins Match. Nach wenigen Minuten führte er mit 4:0. Doch sein Gegner kam besser und besser ins Spiel, am Ende musste Chris den Satz leider mit 5:7 abgeben. Am Ende stand ein zu deutliches 5:7 0:6 unterm Strich.

Stefan Mahn, am Freitagabend erst wieder aus Berlin zurückgekommen, erwischte kein guten Tag und unterlag seinem Gegner in zwei Sätzen.

Deutlich besser dagegen machte es unser jüngster im Team. Mit sicheren Schlägen von der Grundlinie zwang er seinen Gegner zu Fehlern. Nach einer Aufholjagd in Satz eins sicherte er sich diesen mit 7:6. Im zweiten Satz kam der Gegner immer besser ins Spiel und sicherte sich diesen mit 6:2. Also ging es in den Matchtiebreak, welchen Vincent gewann und somit den ersten Punkt für die Junioren 1 in dieser Saison holte.

In der zweiten Runde spielten Thilo Notter (5), Micha Renz (3) und Quirin Heinz (1).

Auch in der zweiten Spielrunde konnte nur Thilo einen Punkt erkämpfen. Quirin hatte gegen einen sicher aufspielenden ausländischen Spitzenspieler keine Chance. Micha dagegen hatte den ersten Satz ärgerlich mit 4:6 verloren. Doch im zweiten Satz spielte er phasenweiße klasse Tennis. Er erspielte sich eine 5:2 Führung, welche er letztendlich nicht zum Satzgewinn nutzte. Am Ende unterlag er seinem Gegner mit 4:6 und 6:7.

Mit einem 2:4 Rückstand gingen wir in die Doppel. Wir entschieden uns dafür, dass Stefan und Vincent das dritte Doppel, Quirin und Thilo das zweite und Micha und Chris das erste spielen.

Am Ende konnten nur Stefan und Vincent das dritte Doppel gewinnen.

Unterm Strich können wir jedoch mit unserem ersten Saisonspiel zufrieden sein. In den entscheidenden Momenten waren die Spieler aus Bernhausen einfach noch mental stärker. Doch wir haben gesehen, dass wir mit dem Niveau in der Verbandsliga mithalten können und uns vor niemand verstecken müssen.

Micha Renz

Junioren 1 unterliegen Bernhausen mit 3:6

Ein Gedanke zu „Junioren 1 unterliegen Bernhausen mit 3:6

  • 16. Juni 2010 um 18:27
    Permalink

    Am Samstag gibt es einen Sieg!!!

Schreibe einen Kommentar