Christan Menzel, Stefan Mahn und Vincent von Heesen durften beginnen. Chris traf auf einen Gegner der immerhin 5 LK’s besser eingestuft war. Chris hat sich gut mit 4:6, 2:6 geschlagen. Im ersten Satz wäre durchaus etwas mehr zu holen gewesen, doch Julian Geib hatte meist das letzte Quäntchen Glück mehr und so nahm das Match seinen Lauf. Auch bei Stefan Mahn gegen Valentin Fetscher, LK 12 gegen LK 9, war der Unterschied nicht zu erkennen, doch am Ende ging es 3:6, 3:6 zugunsten des Schwarzwälders aus. Im Dritten Einzel waren ca. 2.000 DTB-Ranglistenplätze dazwischen, Vincent von Heesen schlägt Sören Roth mit 6:3, 6:3 mit geduldigem Spielaufbau und guten Grundschlägen. Die nächsten drei Herrenberger hatten es nun auf dem Schläger, es nochmal offen zu gestalten, was Micha Renz und Thilo Notter dann auch gelungen ist. Nachdem Micha den 1. Satz 4:6 abgegeben hat, hat er in einem packenden 2. Satz gegen Marcel Roth (dazwischen liegen 5! LK’s)das Match gedreht und den zweiten Satz mit 7:5 durch seinen Willen zum Sieg für sich entschieden. Den Match Tie Break hat er dann souverän 10:5 gewonnen. In diesem Match waren super Ballwechsel zu bewundern… Quirin hatte gegen seinen Gegner Daniel Haller leider keine Chance und fand nicht zu seinem Spiel. Also nach den Einzeln 3:3 war wieder alles drin.

Thilo hat seinen Gegner mit guter Spielübersicht, Biss und Konzentration klar dominiert und verdient gewonnen.

Das erste Doppel mit Chris und Micha hat im 1.Satz gut dagegen gehalten, mußten diesen aber mit 5:7 abgeben und den Zweiten mit 3:6. Quirin und Vincent hatten ihren Gegnern auch nicht wirklich etwas entgegen zu setzen und verloren mit 3:6, 2:6. Richtig spannend machten es Thilo und Stefan, welche erst im Match Tie Break durch ihre Gegner mit 4:6, 6:3, bezwungen werden konnten.

Jetzt heißt’s positiv nach vorne zu schauen und gemeinsam den Teamgeist zu beschwören, dann könnte die Abstiegsrunde noch interessant werden um die Klasse zu halten.

Junioren 1 unterliegen in Baiersbronn mit 3:6

Ein Gedanke zu „Junioren 1 unterliegen in Baiersbronn mit 3:6

  • 26. Juni 2010 um 20:55
    Permalink

    hey Vincent, Micha soll dir noch paar Bilder schicken, dann kannst die noch hinzufügen 😉

Schreibe einen Kommentar