Erstmals wurde in diesem Jahr ein Jugend-Doppelclubturnier in der Halle ausgetragen. Mit 36 motivierten Teilnehmern wurde dies rundum ein Erfolg.

Bei den Knaben U14 setzten sich Vitus Böckle/Julien Lamparter im Finale gegen Konstantin Poensgen/Niklas Weidner durch, bei den Mädchen U14 Lara Reinl/Marina Gaubatz gegen Alanca Schneider/Talia Lang.

Das eingespielte Doppel Stefan Mahn/Thilo Notter sicherten sich problemlos den Titel bei den Junioren U18 im Endspiel gegen Andreas Hipp/Vincent Böckle. Die Juniorinnen U18-Konkurrenz gewannen Leonie Zerweck/Viktoria Böckle gegen Lena Renz/Maren Heinz. Louis Lang/Cassandra Schneider verteidigten ihren Titel vom Sommer im Finale der Mid Court U10 gegen Kim Niethammer/Maximilian Multrus.

Besonderer Dank geht an Organisatorin Kristina Uhl, die den erfolgreichen Turniertag überhaupt erst ermöglicht hat. Unterstützt wurde sie in der Turnierleitung von Maren Göller.

Alle Ergebnisse und Tableaus: http://www.tennis-web.net/trn/1383/

 

 

 

Premiere des Jugend-Doppelclubturniers in der Halle geglückt

Ein Gedanke zu „Premiere des Jugend-Doppelclubturniers in der Halle geglückt

  • 8. November 2010 um 13:40
    Permalink

    Vielen Dank an Christina Uhl, die die gesamte Organisation des Turniers souverän durchgeführt hat.

Schreibe einen Kommentar