vl. Lara Reinl, Talia Lang, Alanca Schneider, Vivien Mayer

Auch in ihrem letzten Spiel ließen die TCH-Mädchen gegen den Tabellenzweiten Jettingen, in Jettingen, nichts anbrennen. Die Spiele von Lara Reinl gegen Vivien Glaser, Alanca Schneider gegen Jana Stefanek und Vivien Mayer gegen Nina Hartmann gingen deutlich an die TCH-Mädchen. Lediglich Talia Lang musste sich Ira Vogelmann geschlagen geben. In den anschließenden Doppeln spielten im ersten Doppel Talia/Alanca gegen Vivien/Ira. Der erste Satz war sehr ausgeglichen, doch am Ende konnten Talia/Alanca den Satz mit 6:4 für sich entscheiden. Im zweiten Satz führten die Herrenbergerinnen bereits deutlich, ließen jedoch die Jettinger wieder heran kommen.  Beim Stand von 5:4 behielten Talia und Alanca aber die Nerven und gewannen den zweiten Satz ebenfalls mit 6:4. Im zweiten Doppel standen sich Lara/Vivien und Jana/Nina gegenüber. Lara und Vivien gewannen ihr Doppel ungefährdet mit 6:2 und 6:3.

Mit diesem Sieg haben sich die TCH-Mädchen: Lara Reinl, Talia Lang, Alanca Schneider, Vivien Mayer, Cindy Reinl und Maya Kovacevic die Wintermeisterschaft in der Bezirksstaffel 2 gesichert. Herzlichen Glückwunsch dazu! Das war eine starke Mannschaftsleistung.

TCH-Mädchen werden Wintermeister in der Bezirksstaffel 2

Ein Gedanke zu „TCH-Mädchen werden Wintermeister in der Bezirksstaffel 2

  • 27. Februar 2011 um 19:25
    Permalink

    Gratulation zum Titel!! Das ist ja ein super Start ins Jahr, so kann’s im Sommer weitergehen… 🙂

Schreibe einen Kommentar