Hochmotiviert und voller Erwartungen kürten die jüngsten Turnierspieler im Bezirk 5 am vergangenen Wochenende bei der Spvgg Weil der Stadt ihre Bezirksmeister.

Kim Niethammer, der beim Turnier eine Altersklasse höher antrat, konnte nach sicheren Siegen in der Gruppenphase auch im Halbfinale und Finale (gegen Daniel Maier, TC Leonberg) seine Gegner klar in Schach halten und gewann verdient seine ersten Bezirksmeisterschaften. Im gesamten Turnierverlauf musste er lediglich zwei Spiele abgeben.

Auch Jonah König, der in der Ak 10 antrat, kämpfte sich durch die Gruppenphase und musste sich jedoch im ¼ Finale dem sicher aufspielenden Kaderspieler Dennis Roth (TC Heimsheim) geschlagen geben.

Kim Niethammer wird Bezirksmeister der U9!

Ein Gedanke zu „Kim Niethammer wird Bezirksmeister der U9!

  • 12. Juni 2011 um 18:45
    Permalink

    Hey Kim,

    Glueckwunsch! Weiter so!
    Viele Gruesse aus Chile!

Schreibe einen Kommentar