Stand: September 2017 – Das ABC als pdf-Datei

Anlage: Unser Club verfügt über 13 ➔Sandplätze im Freien und 3 Teppichplätze in der Halle. Zusätzlich gibt es eine Multifunktionshalle mit Kunststoffboden, zwei Handballtoren und vier Basketballkörben.

Ballwand: Bei Platz 10 gibt es eine Ballwand, die Mitgliedern und Gästen kostenlos zur Verfügung steht.

Beitrag: Der Mitgliedsbeitrag wird gemeinsam mit der ➔ Umlage im Frühjahr eingezogen. Bei abgeleisteter Arbeitsumlage wird diese Ende des Jahres zurück überwiesen.

Die aktuelle Beitragstabelle:

Einzelmitglied

Erwachsene 240 € | 50 €
Studenten, Azubis, Soziales Jahr 140 € | 50 €
Jugendliche ab 16 Jahren bis zum Schulabschluss  70 € | 50 €
Kinder 15 Jahre und jünger 60 € | 0 €

Partner und Kinder (Familien und Lebensgemeinschaften)

Ehegatte/Partner 130 € | 50 €
Studenten, Azubis, Soziales Jahr 120 € | 50 €
1. Kind bis zum Schulabschluss 60 € | siehe (1)
2. Kind bis zum Schulabschluss 40 € | siehe (1)
3. Kind und alle weiteren bis zum Schulabschluss 20 € |siehe (1)
Familienhöchstbetrag     540 € | zzgl. Arbeitsumlage

Passive Mitgliedschaft / Fördermitgliedschaft
Erwachsene      78 € | 0 €
Schüler, Studenten, Azubis, Ehegatte/Partner  52 € | 0 €

Arbeitsumlage für aktive Mitglieder ab 16 Jahren (maßgebend ist das Alter zum 31.12. des jeweiligen Jahres): Jährlich 5 Stunden, ersatzweise 50 € (10 € / h). Dies gilt bis zum 80. Lebensjahr

Breitensport: Ziel des Breitensports ist es vor allem den Mitgliedern, die nicht aktiv in den Vereinsmannschaften spielen, möglichst viele Kontakte und Spielmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. ➔Breitensport Cup ➔Spielpartnervermittlung

Breitensport Cup: Das vereinsinterne Damen– und Herren-Breitensportturnier wird über die gesamte Saison ausgetragen. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden sie sich bitte an unseren Breitensportreferenten Gustav Schimpf. Kontakt: Tel. 07032/991036, eMail: breitensport@tc-herrenberg.de

Boule: Auf dem Vereinsgelände befindet sich eine Boulebahn, die den Mitgliedern des TCH und den Gästen der ➔Gäu Terrassen kostenlos zur Verfügung steht.

Büro: In unserem TCH-Büro steht Andrea Hermle-Heise für Rückfragen jeglicher Art zur Verfügung.  Kontakt: Tel. 07032/6807, Fax 07032/22376, eMail: info@tc-herrenberg.de

Cheftrainer: ➔Training

Clubturniere: Jeweils einmal im Jahr findet das Clubturnier der Aktiven und Senioren (meist um Pfingsten) und das Clubturnier der Jugend (meist Ende Juli) statt. Teilnehmen können alle Mitglieder des Vereins.

Facebook: Topaktuell auf dem Laufenden bleiben und nichts Wichtiges verpassen: Einfach unsere Seite „Tennisclub Herrenberg e.V.“ bei facebook „liken“.

Flutlicht: Auf den Freiplätzen 5, 6 und 7 kann man abends bei Flutlicht spielen. Münzen zum Einwurf können für 2,50 Euro pro Stunde im Clubheim erworben werden.

Fundsachen: FindenSie auf dem Kleiderständer in der Eingangshalle 1. Etage rechts oder fragen Sie im TCH-Büro.

Gästekarte: Um mit Gästen spielen zu können, muss eine Gästemarke gekauft werden. Diese kostet 10 Euro/Tag und kann in den ➔Gäu-Terrassen oder im ➔Büro erworben werden. Eine Person kann maximal drei Mal im Jahr als Gast auf der Anlage spielen.

Gäu Terrassen: Unsere Clubgaststätte und unsere große Sonnenterrasse, unter Leitung von unserem Pächtern Sophie und Norbert Schick, bietet das ganze Jahr über eine abwechslungsreiche Küche und freundlichen Service. Ein Besuch lohnt sich nicht nur in den Sommermonaten! Öffnungszeiten: siehe ➔Homepage. Kontakt: Tel. 07032/24375

Gründung: Der TCH blickt auf eine lange Tradition zurück. Der Verein wurde im Jahr 1925 von Gustav Gall, Fritz Reichart und Karl Merz gegründet.

Hallenbuchung: Für die Buchung von Hallenstunden (Abo- und/oder Einzelstunden) nutzen sie das Online Buchungssystem des Vereins oder wenden sie sich an das Büro.

Hallennutzung: Die Teppichhalle kann nur mit geeigneten Schuhen mit glatter Sohle bespielt werden. Für die Multifunktionshalle reichen normale Turnschuhe. Im Vorraum der Teppichhalle stehen kostenlose Leihschuhe zur Verfügung.

Hallensaison: Die Hallensaison geht in der Regel von Ende September bis Ende April.

Homepage: Reichlich Informationen, Bilder und Eindrücke über den TCH können auf der Website des Vereins gesammelt werden: www.tc-herrenberg.de

Infomail: Für die interne Kommunikation und Information werden regelmäßig offizielle Infomails verschickt. Sofern sie keine Infomails erhalten, wenden sie sich bitte an das ➔Büro.

Jugendarbeit: Der Verein legt einen großen Schwerpunkt auf eine engagierte und vielseitige Jugendarbeit. Über das Jahr hinweg finden zahlreiche Veranstaltungen, Aktionen und Ausflüge mit und für unsere Kinder & Jugendlichen statt. Der TCH wurde in den Jahren 2008, 2009, 2010 und 2011, 2015 und 2016 für hervorragende Jugendarbeit durch den ➔WTB ausgezeichnet.

Jugendgremium: Im Jugendgremium engagieren sich die Jugendlichen des Vereins für ein abwechslungsreiches Clubleben und vertreten ihre Interessen. Unsere Jugendsprecher Vivien Mayer  und Nic Bartsch stehen Jugendlichen wie Eltern für Rückfragen gern zur Verfügung.

Jugendhütte: Auf der ➔Zwetschgenwiese steht den Jugendlichen eine eigene Hütte als Treffpunkt zur Verfügung.

Jugendleiter: Rebecca Blümer koordiniert gemeinsam mit Alejandra Duperón Quezadas die Jugendarbeit im Verein.

Jugendordnung: Die Jugend des TCH organisiert sich selbstständig nach einer eigenen Jugendordnung .

Kooperation Schule/Verein: Der TCH bietet in Zusammenarbeit mit den Herrenberger Schulen Schnupper- und Trainingsmöglichkeiten für tennisinteressierte Kinder und Jugendliche an, die noch nicht Mitglied im Verein sind. Aktuell nehmen folgende Schulen teil: Vogt-Hess-Schule, Jerg-Ratgeb-Realschule, Andreae-Gymnasium. Bei Interesse an Informationen oder Teilnahme einfach direkt mit der ➔Tennisschule Mancarella in Verbindung setzen.

Kündigung: Die Kündigung der Mitgliedschaft zum Jahresende ist jeweils bis zum 30. November möglich. Sie muss schriftlich erfolgen (per eMail an das Büro möglich).

Mannschaften: Unser Club verfügt über Mannschaften in allen Altersklassen. Bei Interesse an der Aufnahme in eine TCH-Mannschaft empfiehlt sich die Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Mannschaftsführer oder dem ➔ sportlichen Leiter bzw. bei den Jugendmannschaften mit dem ➔ Cheftrainer oder dem ➔ Jugendleiter.

Mannschaftsabschlussfest: Das Mannschaftsabschlussfest findet gewöhnlich am letzten Spieltag der Verbandsspielrunde statt und sollte auf keinen Fall verpasst werden. Hier kocht das Clubleben am Siedepunkt!

Mitgliederversammlung: Die Mitgliederversammlung ist das oberste Vereinsorgan. Sie wählt den Vorstand und kann bindende Beschlüsse fassen. Sie findet jährlich statt, meistens im März.

Mitgliederzahl: Die Mitgliederzahlen haben sich bei etwa 550 Mitgliedern eingependelt. Jedes Jahr verlassen etwa 10 % der Mitglieder den Club, doch genauso viele treten wieder ein.

Mitgliedschaft: Aktive Mitglieder können die Freiplätze nutzen, passiven Mitgliedern steht dieses Recht nicht zu. Darüber hinaus besitzen alle Mitglieder das Recht an Veranstaltungen des Vereins teilzunehmen und die üblichen Einrichtungen zu nutzen. Sonstige Rechte und Pflichten sind in der ➔Satzung festgelegt.

Mitgliedskarte: Jedes Mitglied erhält eine eigene Mitgliedskarte. Diese dient auch als Steckkarte an der ➔Stecktafel.

Mit-Mach-Verein: Der TCH verfolgt das Konzept eines Mitmachvereins. Dies bedeutet, dass sich die Mitglieder aktiv in die Vereinsarbeit einbringen. Engagierte Mitglieder sollen einzelne Projekte und Aufgaben verantwortlich übernehmen und auf diese Weise zum lebendigen Clubleben beitragen. Wer sich hier einbringen möchte, meldet sich im ➔Büro

Neumitglieder: Für Neumitglieder findet einmal im Jahr ein Neumitgliederempfang statt, gewöhnlich im September. Bei Fragen rund um den Verein stehen Gustav Heinrich Schimpf und das Büro zur Verfügung.

Platzpflege: Sorgfalt muss sein: Nach dem Spielen sind die ➔Sandplätze abzuziehen und die Linien abzufegen. An heißen Tagen bitte ausreichend spritzen. Die Schirme müssen vor Verlassen des Platzes geschlossen werden. Der Nächste dankt’s.

Sandplätze: Die Sandplätze sind meist von Mitte/Ende April bis Mitte Oktober bespielbar. Damit sie in einem guten Zustand bleiben, bitte auf die ➔Platzpflege achten.

Satzung: Die Satzung regelt die Organisation und Verwaltung des Vereins.

Senioren: Ein Drittel unserer Mitglieder ist 60 Jahre und älter. Wir sind stolz auf unsere lebhaften Seniorinnen und Senioren. Turniere, Ausflüge und Grillnachmittage sorgen für ein vielseitiges Angebot. Kontakt: Gustav Heinrich Schimpf .

Sportlicher Leiter: Peter Köpp koordiniert die Erwachsenenmannschaften im Verein. Kontakt: Tel. 0151/65166764, eMail: Peter.Koepp@tc-herrenberg.de

Stecktafel: Die Platzbelegung der ➔Sandplätze wird über die Stecktafel, hinter dem Schwarzen Brett im Außenbereich, geregelt. Einzel: 45 Minuten, Doppel: 60 Minuten.

Steckkarten: sind nicht übertragbar und werden bei Missbrauch eingezogen.

Spielpartnervermittlung: Über den ➔Breitensport können neue Spielpartner gefunden werden. Kontakt: Breitensportreferent Gustav Schimpf, Tel. 07032/991036.

Sponsoring: Der TCH ist froh über seine zahlreichen Sponsoren. Wenn auch Sie Interesse an einem Sponsoring haben, wenden sie sich an den 2. Vorsitzenden Arnd Heise. Kontakt: sponsoring@tc-herrenberg.de

Sportförderung: Wir möchten neben dem allgemeinen Tennissport (Mannschaftssport, Breitensport, Freizeitsport) den Leistungssport zukünftig stärker fördern. Mehr Infos unter http://www.tc-herrenberg.de/tch/sportfoerderung/

TCH Tennis Tag: Der große TCH Tennis Tag findet meistens an einem Sonntag zu Beginn der Sommersaison statt. Der ist konzipiert als Tag der offenen Tür und als Saisoneröffnungsfest.

Tennisschule: siehe ➔Training

Training: Der TCH verfügt mit der Tennisschule Mancarella über ein erfolgreiches und engagiertes Trainerteam. Privates Training kann jederzeit mit unserem Cheftrainer Dino Mancarella vereinbart werden. Nähere Infos auf seiner Homepage oder direkt bei ihm unter  Tel. 0176/20199152 oder eMail: info@dino-tennis.de

Umlage: Die Arbeitsumlage kann bei leichten Tätigkeiten auf der Anlage abgearbeitet werden. Wenden sie sich dafür bitte an das TCH-Büro.

Verbandsrunde: Die Mannschaftsspielrunde des ➔WTB findet in der Regel an 6 bis 8 Wochenenden in den Monaten Mai, Juni und Juli statt. Der TCH nimmt jedes Jahr mit zahlreichen eigenen ➔Mannschaften an den Ligaspielen teil.

Vorstand: Der aktuelle TCH-Vorstand ist von der ➔Mitgliederversammlung bis März 2018 gewählt und setzt sich zusammen aus

Michael Reichart (1.Vorsitzender)
Arnd Heise (2. Vorsitzender)
Willi Nolte (Anlage)
Peter Köpp (Sport)
Dr. Jörg Maile (Finanzen)
Alejandra Duperón Quezadas (2.Jugendleiterin)
Nicole Schmidt (Presse / Öffentlichkeitsarbeit)
Gustav Schimpf (Breitensport)
Stefan Ewen (Veranstaltungen)

WLAN: Freies WLAN für unsere Gäste. Netzwerkname: Freifunk

WTB: Der TCH gehört dem Bezirk C des Württembergischen Tennisbund (WTB) an. Zum zweitgrößten Tennisverband in Deutschland gehören über 1050 Vereine.

Young Players Cup: Der Herrenberger Young Players Cup ist das bezirksoffene Jugendturnier des TC Herrenberg. Es findet seit 2005 jährlich am letzten Wochenende der Sommerferien statt und lockt weit über 100 Kinder & Jugendliche nach Herrenberg.

Zwetschgenwiese: Diesen inoffiziellen Namen trägt die Grillwiese bei Platz 4 hinter der Tennishalle.

 

 

2 Gedanken zu „Das TCH ABC

Schreibe einen Kommentar