Die vom Jugendgremium organisierte Filmenacht war ein voller Erfolg: Insgesamt 15 Jugendliche kamen am Donnerstag in den Herbstferien in die Freizeithalle um vor der großen Leinwand eine Kinonacht der Extraklasse zu erleben. Kleine technische Probleme am Anfang waren schnell behoben und so startete der Filmmarathon mit der Actionkomödie „Taxi Taxi“. Direkt im Anschluss gab es „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ zu sehen.  Anschließend legte die Jugendgruppe eine kleine Filmpause ein und spielte Mario Cart, Mario Tennis oder betätigte sich selbst sportlich beim Basketball. Zum Abschluss lief noch die deutsche Komödie „Der Wixxer“, wessen Ende die meisten jedoch nicht mehr mitbekamen, da ihnen die Augen bereits vor Müdigkeit zugefallen waren. 

Die jüngeren waren dafür am nächsten Morgen wieder fit und aktiv, während die älteren nur sehr langsam aus ihren Schlafsäcken krochen. Das gemeinsame Frühstück ließ sich jedoch niemand entgehen. Alle hatten großen Spaß und sind beim nächsten mal sicher wieder dabei… 

Hier einige Bilder:

Lange Filmnacht im TCH

4 Gedanken zu „Lange Filmnacht im TCH

  • 8. Dezember 2008 um 22:23
    Permalink

    bhots?

    Tschir = Andi H. aus H. ;-)????

  • 8. Dezember 2008 um 22:14
    Permalink

    tschiiiir….war echt schön…vorallem des knabberzeug;)

  • 9. November 2008 um 16:01
    Permalink

    Freut mich wenns dir gefallen hat 😉

  • 8. November 2008 um 23:46
    Permalink

    ich bin auch auf jedenfall wieder dabei, war mal richtig gut!

Schreibe einen Kommentar