Am heutigen Samstag traten die Herren30 zu einem Freundschaftsspiel beim TC Leinfelden an. Die Herrenberger traten mit einer gemischten Formation an, die sich aus Spielern der ersten und der zweiten Herren30 Mannschaft des TCH zusammensetzte.

Im Vorfeld der Partie gab es auf Seiten der Herrenberger einige Absagen. Quasi in letzter Minute gelang es am Freitag Nachmittag noch kurzfristig mit Volker Maisch einen alten Bekannten zu verpflichten, der die Mannschaft komplettierte. Volker hatte bis zur letzten Saison über viele Jahre hinweg für den TCH gespielt, in der Winterpause ist er aber berufsbedingt zum TC Neuhausen gewechselt. Sein Einsatz heute, in der Nähe seiner neuen Heimat war somit zugleich sein Abscheidsspiel für den TCH.

Nun zum eigentlichen Spielverlauf: In den Einzeln konnten sich die Herrenberger gut behaupten und einen ungefährdeten 4:2 Vorsprung herausarbeiten. Der Großteil des Teams zeigte hierbei durchaus ansprechende Leistungen, während andere Teile des Teams noch durchaus mit konditionellen und auch spielerischen Defiziten zu kämpfen hatten. Zur Entschuldigung sei aber auch bemerkt, daß die Saison ja erst begonnen hat 😉

In den Doppeln gelang es den Herrenbergern weitere 2 Partien zu gewinnen und somit das Freunschaftsspiel insgesamt mit 6:3 für sich zu entscheiden. Lediglich das erste Doppel mit Mats Marquardt und Bernd Vettermann enttäuchte auf ganzer Linie und bezog eine herbe Niederlage – diese Vorstellung wird sicherlich teamintern noch einmal aufzuarbeiten sein. Einen sehr guten Auftritt hatte dageben des Doppel 2 mit Jörg Maile und Lukas Schäfer, die ihre Gegner knapp im Match Tiebreak niederkämpfen konnten. Die beiden Herrenberger Loser aus den Einzeln wurden ins dritte Doppel strafversetzt, dort aber gelang es ihnen aber eindrucksvoll, sich voll zu rehabilitieren.

6:3 Sieg beim Freundschaftsspiel und gleichzeitigem Abschiedsspiel von Volker Maisch gegen den TC Leinfelden

3 Gedanken zu „6:3 Sieg beim Freundschaftsspiel und gleichzeitigem Abschiedsspiel von Volker Maisch gegen den TC Leinfelden

  • 20. Mai 2010 um 21:47
    Permalink

    …allerdings muss man einräumen dass die Doppelgegner von Mats und Bernd (und dazu für ihn nicht zum ersten Mal) allererste Sahne waren….

  • 14. Mai 2010 um 9:27
    Permalink

    …..Sitzung findet hinter der Halle statt!

  • 10. Mai 2010 um 10:55
    Permalink

    …. na da sind wir aber mal auf die teaminterne Sitzung gespannt !!

Schreibe einen Kommentar