Auch beim zweiten Auswärtsspiel der Midcourt-Mannschaft konnte diese als Sieger die Anlage des TC Rottenburg verlassen!

Den wichtigen Grundstein für den Sieg legte das Team bereits bei den Staffelläufen. Konzentriert und annähernd fehlerfrei absolvierten die Kinder die Staffeln. Alle Staffeln gingen eindeutig an den TC Herrenberg!

Bei den Einzeln zeigten sich indes die Rottenburger deutlich stärker. Kim Niethammer an Position 2 hatte es mit einem um 3 Jahre älteren Gegener zu tun, der sehr lange Bälle spielte. Tolle Ballwechsel prägten das Spiel, bei dem Kim seinem Gegner einen Satz abringen konnte.

Lilly-Marie Mayer an Position 4 hatte es ebenfalls mit einem sehr starken Jungen zu tun, der durch sehr sicheres und plaziertes Spiel die Oberhand hatte.

An Positon 1 stand Kevin Schabo einer um 2 Köpfe größeren Gegnerin gegenüber. Im ersten Satz hatte Kevin zu viel Respekt vor seiner Gegnerin und konnte auch leider im zweiten Satz das Blatt nicht mehr drehen.

Lediglich Louis Lang hielt die Flagge für sein Team hoch und gewann ungefährdet an Position 3 mit 4:1 4:0.

Da Kim zum Fußball mußte spielte unser Volleyspezialist Connor Reed mit Kevin Schabo das erste Doppel, das jedoch unglücklich ,aber umkämpft an Rottenburg ging. Louis und Lilly konnten im zweiten Doppel ihren Gegnern immerhin den ersten Satz abknöpfen.

Da das Reglement bei Midcourt-Verbandsspielen die Staffeln sehr hoch bewertet , konnte das Midcourt-Team trotz mehr verlorener Tennismatches mit 12:8 seinen zweiten Saisonsieg feiern!!!

Kommenden Montag spielt die Mannschaft in Böblingen.

Zweiter Sieg der Mid Court-Mannschaft!

Ein Gedanke zu „Zweiter Sieg der Mid Court-Mannschaft!

  • 14. Juni 2010 um 22:41
    Permalink

    Super Leistung, Jungs und Mädels. Ihr legt ja los wie die Feuerwehr… 🙂 Macht weiter so, echt stark!

Schreibe einen Kommentar