Clubmeister 2011: Adrian Schwarzer und Kristina Uhl

16 Herren und 11 Damen fochten um die Club-Krone. Im „Doppelten K.O.“-System wäre der Titel auch mit einer Niederlage möglich gewesen. Adrian Schwarzer und Kristina Uhl, unsere neuen Clubmeister 2011, setzen sich allerdings souverän und ungeschlagen durch.

Bei den Damen war Kristina Uhl als einzige Vertreterin der Damen 1 sicher die klare Favoritin und unterstrich diese Erwartungen im Turnierverlauf. Im Endspiel führte sie im zweiten Satz bereits gegen Anna Dreher, als diese leider verletzt aufgeben musste. Platz 3 verbuchte Maren Göller.

Bei den Herren wurde einmal mehr ein spannendes Duell der Generationen erwartet: Herren-40-Spieler Hjalmar Hiemann musste sich als Titelverteidiger gegen die junge Konkurrenz um Adrian Schwarzer & Co behaupten. Dies gelang ihm bis zur Entscheidung um die Top3 sehr gut. Dort musste er sich dann allerdings Thilo Notter und Adrian Schwarzer geschlagen geben. Am Ende setzte sich Favorit Adrian im Endspiel gegen Thilo durch.

Turnierleiter Sven Breuling (l.) mit den Top3 der Damen und Herren

Sven Breuling überzeugte wie im Vorjahr mit einer gelungenen Turnierleitung. Am Samstagabend tummelten sich zahlreiche Teilnehmer beim Cocktailabend auf den Gäu-Terrassen. Scott Reed und Axel Motzer sorgten mit ihren gehaltvollen Drinks für optimale Stimmung.

Am Ende trotzdem ein Wort des Bedauerns: Die Gesamtteilnehmerzahl von 27 ist für einen über 500 Mitglieder starken Club kein Wert, auf die man stolz sein kann. Es wäre schön, wenn im nächsten Jahr wieder mehr Mitglieder Interesse für unser Clubturnier zeigen und man die Meisterschaften damit wieder zu einem wirklichen Event machen könnte!

Kristina Uhl und Adrian Schwarzer neue Clubmeister 2011!

2 Gedanken zu „Kristina Uhl und Adrian Schwarzer neue Clubmeister 2011!

  • 27. Juni 2011 um 21:11
    Permalink

    Hey Glueckwunsch an die Gewinner!
    Liebe Gruesse aus Bolivien!

  • 27. Juni 2011 um 8:47
    Permalink

    Glückwunsch den Gewinnern und Bisweitnachvornekommer und -kommerinnen.Hoffe nächstes Jahr auch mitspielen zu können (zumindest steigt damit die Teilnehmerzahl :-))

Schreibe einen Kommentar